• Event Time 12:00 am-12:00 am
  • Event Start Date 01/15/2018

Vom 15. Januar bis zum 19. Januar werden die Forscher von Yahad – In Unum ein 9-stündiges „Holocaustdurch Kugeln-Seminar“ im Auschwitz-Museum in Polen ausrichten, das für Guides und Pädagogenentwickelt wurde. Nach der Eröffnung durch Pater Desbois, Patrice Bensimon (YIU-Forschungsleiter) undMichał Chojak (stellvertretender YIU-Forschungsleiter), welche mehr als tausend Augenzeugen desHolocaust durch Kugeln interviewed haben, wird es ein ausgiebiges Programmangebot geben über dieMassenmorde an Juden, welche durch mobile Einheiten deutscher Täter begangen wurden nach demBeginn der Operation Barbarossa. 130 Guides werden für die 1. Veranstaltung dieser Reihe erwartet. Die2. und 3. Veranstaltungen sind für 2019 und 2020 geplant, um es jedem Guide zu ermöglichen seinWissen zu vertiefen.

Das einwöchige Programm soll den Guides und Mitarbeitern Wissen darüber vermitteln, was durch dieforensische Arbeit von Yahad – In Unum an unbekannten Erkenntnissen über den Holocaust gesammeltwurde.